Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen

┬ž1 Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen gelten f├╝r alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop von
formwearts Sportbekleidung
Eleonorenstra├če 18
30449 Hannover
Deutschland
Inhaber: Franziska Berten-Neugebauer
t├Ątigen. (Im Folgenden kurz Anbieter genannt.)
Telefon: *49 (0) 511- 4373924
Email: info@formwearts.de

Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschlie├člich an K├Ąufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Diese allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Besteller. Die AGBs gelten auch f├╝r alle k├╝nftigen Gesch├Ąftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdr├╝cklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von AGBs eines Kunden, die unseren AGBs widersprechen, wird schon jetzt widersprochen. Die Vertragssprache ist deutsch.

┬ž2 Vertragsschluss

Die Warenpr├Ąsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen. Mit anklicken des Buttons ÔÇ×zahlungspflichtig bestellenÔÇť geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (┬ž145 BGB).
Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte Email, mit der wir best├Ątigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben. Diese Eingangsbest├Ątigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Kaufvertrag ├╝ber die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdr├╝cklich die Annahme des Kaufangebots erkl├Ąren (entweder durch versenden einer Auftragsbest├Ątigung per Email oder durch eine telefonisch erkl├Ąrte Auftragsbest├Ątigung).

Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringf├╝gig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar.

Die Warenauswahl, der Vertragsschluss und die Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache. Der Anbieter liefert innerhalb Deutschlands, in die EU und in die Schweiz.

Ablauf einer Bestellung:

  • Der Besteller w├Ąhlt den gew├╝nschten Artikel aus, indem er ihn in den ÔÇ×WarenkorbÔÇť legt.
  • Wenn der Besteller die ausgew├Ąhlten Artikel im Warenkorb zu kaufen beabsichtigt, klickt er auf den Button ÔÇ×weiter zur KasseÔÇť.
  • Auf der Kassen-Seite hat der Besteller die M├Âglichkeit seine Bestellung auf Eingabefehler zu ├╝berpr├╝fen, die gew├╝nschte Zahlart zu w├Ąhlen, und seine Rechnungsdetails (Name und Anschrift f├╝r die Rechnungserstellung und den Versand) zu hinterlassen. Au├čerdem kann er Individualisierungsw├╝nsche im entsprechenden Notizfeld angeben.
  • Der Bestellwunsch kann abschlie├čend ├╝ber den Button ÔÇ×Zahlungspflichtig bestellenÔÇť an den Anbieter ├╝bermittelt werden. Der Besteller hat bis zu dieser Absendung seines Bestellwunsches jederzeit die M├Âglichkeit, seine Eingaben zu korrigieren, indem er einen oder mehrere Bestellschritte im Browser zur├╝ckgeht, oder die Bestellung ganz abzubrechen.
  • Der Besteller erh├Ąlt eine automatische Eingangsbest├Ątigung seiner Bestellung per Email. Der Anbieter pr├╝ft die eingegangene Bestellung. Im Anschluss best├Ątigt er den Vertragsschluss per E-Mail (Auftragsbest├Ątigung).
  • Der Anbieter beh├Ąlt sich das Recht vor einen Bestellung nicht anzunehmen. In diesem Fall wird der Besteller dar├╝ber informiert, und bekommt die Option wahlweise vom seinem Kauf zur├╝ck zu treten, oder seine Bestellung gem├Ą├č der Vorschl├Ąge des Anbieters ab zu ├Ąndern. Bei Lieferhindernissen oder anderen Umst├Ąnden, die der Vertragserf├╝llung entgegenstehen w├╝rden, informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail.
  • Der Inhalt eines abgeschlossenen Vertrags (Vertragstext) wird vom Anbieter automatisch gespeichert, und ist im Kundenbereich des Bestellers einsehbar.

┬ž 3 Preise und Bezahlung

Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Endpreise und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten. (Gem├Ą├č der Kleinunternehmerregelung sind wir von der Umsatzsteuer befreit – ┬ž19 UStG.)

Die Versandkosten sind bei der jeweiligen Produktbeschreibung unter dem Men├╝punkt ÔÇ×Bezahlung & VersandÔÇť aufgef├╝hrt.
Bei Lieferungen in die Schweiz k├Ânnen Zoll und Einfuhrumsatzsteuer anfallen, die vom Besteller beim Empfang der Sendung an die Zollbeh├Ârde zu entrichten sind. Diese Abgaben fallen zus├Ątzlich zum Kaufpreis und den Versandkosten an, und sind vom Anbieter nicht zu beeinflussen.

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse durch Bank├╝berweisung, Vorkasse durch Einl├Âsen eines Gutscheins oder durch Barzahlung bei Abholung in unserem Atelier (Eleonorenstra├če 18, 30449 Hannover).

├ťberweisungen aus dem Ausland akzeptiert der Anbieter nur als spesenfreie Zahlungen in Euro.
F├╝r die Zahlung mittels Gutschein kann der Besteller im Bestellschritt ÔÇ×KasseÔÇť einen Gutscheincode eingeben. Ist ein Gutscheinwert h├Âher als der Rechnungsbetrag, bleibt der Gutschein in H├Âhe des ├╝bersteigenden Betrags g├╝ltig. Ist ein Gutscheinwert niedriger als der Rechnungsbetrag, kann sich der Besteller auch entscheiden den Restbetrag per ├ťberweisung zu zahlen.

F├╝r Bestellungen mit Zahlung per Vorkasse gilt eine Zahlungsfrist von einer Woche ab Zugang der Vertragsbest├Ątigung. Es obliegt dem Besteller, seine Zahlung so rechtzeitig zu veranlassen, dass sie beim Anbieter innerhalb der Frist eingeht. Der Anbieter beh├Ąlt sich das Recht vor, vom Kaufvertrag zur├╝ckzutreten und die Ware anderweitig zu verkaufen, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Eine nach R├╝cktritt eingehende Zahlung des Bestellers wird dem Besteller erstattet.

┬ž 4 Lieferung, Produktionszeiten

Sofern nicht anders vereinbart (Abholung), erfolgt die Lieferung der Ware an die vom Besteller angegebene Adresse.

Die Fertigstellung/ Produktion und Lieferung der Waren erfolgt innerhalb von 21 Tagen nach von uns erteilter Auftragsbest├Ątigung, sofern dieses nicht ausdr├╝cklich anders mit dem Besteller vereinbart wurde. (Voraussetzung ist der fristgerechte Zahlungseingang bei Zahlung per Vorkasse.)

Mehrere gleichzeitig bestellte Produkte werden in einer gemeinsamen Sendung geliefert. formwearts Sportbekleidung ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies zumutbar ist. Zus├Ątzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdr├╝cklicher Vereinbarung.
Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschl├Ągt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollst├Ąndig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die unmittelbaren Kosten des erneuten Versands ├╝bernimmt. Diese Kosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten.

Hat der Besteller als Zahlungsmethode Barzahlung bei Abholung gew├Ąhlt, wird die Ware nicht versendet. Der Besteller erh├Ąlt eine Mitteilung per Email vom Anbieter innerhalb der angegebenen Lieferzeit, wenn der bestellte Artikel abgeholt werden kann. Der Besteller hat die Ware am Gesch├Ąftssitz des Anbieters innerhalb von 14 Werktagen nach Eingang der Mitteilung abzuholen.

Bestellern, die als Verbraucher einkaufen, steht ein Widerrufsrecht zu. Einzelheiten hierzu k├Ânnen der Widerrufsbelehrung entnommen werden.
_____________________________________

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht f├╝r Verbraucher:
(Verbraucher ist jede nat├╝rliche Person, die ein Rechtsgesch├Ąft zu Zwecken abschlie├čt, die ├╝berwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbst├Ąndigen beruflichen T├Ątigkeit zugerechnet werden k├Ânnen.)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gr├╝nden diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist betr├Ągt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef├Ârderer ist, die Waren in Besitz genommen haben/ hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszu├╝ben, m├╝ssen Sie uns (formwearts Sportbekleidung, Eleonorenstra├če 18, 30449 Hannover, 0511-4373924, info@formwearts.de) mittels einer eindeutigen Erkl├Ąrung (Postbrief, Email) ├╝ber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie k├Ânnen daf├╝r das Widerrufsformular-Muster verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung ├╝ber die Aus├╝bung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Wiederrufs:
Wenn Sie diesen Vertag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschlie├člich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zus├Ątzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, g├╝nstige Standardlieferung gew├Ąhlt haben), unverz├╝glich und sp├Ątestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zur├╝ck zu zahlen, ab dem die Mitteilung ├╝ber Ihren Wiederruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. F├╝r diese R├╝ckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der urspr├╝nglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdr├╝cklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser R├╝ckzahlung Entgelte berechnet.
Wir k├Ânnen die R├╝ckzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zur├╝ck erhalten haben, oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zur├╝ckgesandt haben, je nach dem welches der fr├╝here Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverz├╝glich und in jedem Fall sp├Ątestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns ├╝ber den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zur├╝ck zu senden oder zu ├╝bergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der R├╝cksendung der Waren.
Sie m├╝ssen f├╝r einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Pr├╝fung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zur├╝ckzuf├╝hren ist.
Einem Verbraucher mit st├Ąndigem Aufenthalt au├čerhalb Deutschlands r├Ąumt der Anbieter ein Verbraucher-Widerrufsrecht gem├Ą├č den deutschen Voraussetzungen und Rechtsfolgen auch dann ein, wenn das nationale Recht des Verbrauchers kein Widerrufsrecht vorsieht oder den Widerruf an eine k├╝rzere Frist oder an eine strengere Form kn├╝pft als nach deutschem Recht.

Muster Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann f├╝llen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zur├╝ck an:

formwearts Sportbekleidung
Eleonorenstra├če 18
30449 Hannover
Deutschland
Email: info@formwearts.de

Hiermit wiederrufe(n) ich/ wir den von mir/ uns abgeschlossenen Vertrag ├╝ber den Kauf der folgenden Ware(n):
_______________________________________________________________
bestellt am ____________________/
erhalten am ___________________

Name des/ der Besteller(s):

___________________________________________________

Anschrift des/ der Besteller(s):

___________________________________________________

Unterschrift des/ der Besteller(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_____________________________

Datum ______________________

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Vertr├Ągen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und f├╝r deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher ma├čgeblich ist oder die eindeutig auf die pers├Ânlichen Bed├╝rfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (bei Ma├čfertigung, Ma├č- und L├Ąngenanpassung ÔÇô durch Auswahl der Option ÔÇ×Meine Ma├čeÔÇť).

┬ž 5 Transportsch├Ąden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportsch├Ąden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstm├Âglich Kontakt zu uns auf.
Die Vers├Ąumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat f├╝r Ihre gesetzlichen Gew├Ąhrleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Anspr├╝che gegen├╝ber dem Lieferanten geltend machen zu k├Ânnen.

┬ž 6 Gew├Ąhrleistung

Soweit nicht ausdr├╝cklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gew├Ąhrleistungsanspr├╝che nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (┬ž┬ž 433 ff. BGB).

Die Verj├Ąhrungsfrist f├╝r Gew├Ąhrleistungsanspr├╝che betr├Ągt ÔÇô abweichend von den gesetzlichen Bestimmungen ÔÇô ein Jahr. Diese Beschr├Ąnkung gilt nicht f├╝r Anspr├╝che auf Grund von Sch├Ąden aus der Verletzung des Lebens, des K├Ârpers oder der Gesundheit oder aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erf├╝llung die ordnungsgem├Ą├če Durchf├╝hrung des Vertrags ├╝berhaupt erst erm├Âglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelm├Ą├čig vertrauen darf. (Kardinalpflicht)

Bei M├Ąngeln leisten wir nach unserer Wahl Gew├Ąhr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung, so dass formwearts berechtigt ist, den Mangel an der Kaufsache zu beheben. Bei zweimaligem Fehlschlagen der Nachbesserung ist der Kunde berechtigt, nach seiner Wahl den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zur├╝ckzutreten. Sollte die Ware einen offensichtlichen Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, so bittet formwearts, dieses m├Âglichst sofort zu reklamieren.

┬ž 7 Haftung

Unbeschr├Ąnkte Haftung: Wir haften unbeschr├Ąnkt f├╝r Vorsatz und grobe Fahrl├Ąssigkeit sowie nach Ma├čgabe des Produkthaftungsgesetztes. F├╝r leichte Fahrl├Ąssigkeit haften wir bei Sch├Ąden aus der Verletzung des Lebens, des K├Ârpers und der Gesundheit von Personen.
Im ├ťbrigen gilt folgende beschr├Ąnkte Haftung: Bei leichter Fahrl├Ąssigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erf├╝llung die ordnungsgem├Ą├če Durchf├╝hrung des Vertrags ├╝berhaupt erst erm├Âglicht und auf deren Einhaltung Sie regelm├Ą├čig vertrauen d├╝rfen (Kardinalpflicht). Die Haftung f├╝r leichte Fahrl├Ąssigkeit ist der H├Âhe nach beschr├Ąnkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Sch├Ąden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschr├Ąnkung gilt auch zu Gunsten unserer Erf├╝llungsgehilfen.

┬ž 8 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unber├╝hrt bleiben zwingende Rechtsvorschriften des Wohnsitzstaates eines Verbrauchers.
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im ├ťbrigen nicht ber├╝hrt.

Unsere Datenschutzbelehrung
Klick auf den Link, um direkt dorthin zu gelangen.

Alternative Streitbeilegung gem├Ą├č Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und ┬ž 36 VSBG:

Die Europ├Ąische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.