Kleine Typberatung

Jeder kann seine Figur mit der richtigen Kleidung gekonnt in Scene setzen! Ganz egal welcher Figurtyp Du bist und wo Deine kleinen “Schw├Ąchen” liegen – hier haben wir ein paar Tipps und Tricks f├╝r Dich gesammelt, die Dir helfen sollen, Dein perfektes Sport-Outfit zusammen zu stellen.

Grunds├Ątzlich stehen Dir zwei Mittel zur Verf├╝gung, wenn Du Deine Figur optisch modellieren m├Âchtest, und Deine Figur positiv unterstreichen willst: Form und Farbe. Dabei gelten ein paar simple Grundregeln, die es leicht machen zu durchschauen, wann und warum einem das eine Kleidungsst├╝ck besser steht als ein anderes.

Problemzonen

Wann immer man eine “Problemzone” bekleiden will, hat man verschiedene M├Âglichkeiten. Man kann sie kaschieren, und man kann einfach davon ablenken, indem man die Aufmerksamkeit auf ein anderes Detail lenkt.

Unser Tipp:
Konzentrier Dich auf Deine positiven Seiten! Du magst Deine breiten H├╝ften nicht? O.K. aber hast Du nicht vielleicht ein wundersch├Ânes Dekollet├ę? Du findest Deine Beine zu kurz? Aber Du hast vielleicht eine sch├Âne Taille und eine tolle, schlanke Figur? Betone Deine Schokoladenseiten – und kein Mensch sieht die kleinen Schw├Ąchen!

Figurtypen

Manchmal ist es hilfreich sich und die eigene Figur ein zu sch├Ątzen, wenn man schaut welchem Figurtyp man am ehesten zugeh├Ârig ist. Veranschaulicht werden die unterschiedlichen Figurtypen durch die Benennung nach dem Buchstaben, dem sie optisch ├Ąhneln. Klick auf Deinen Figurtyp und erhalte ganz pers├Ânliche Tipps und Anregungen von uns, welches Sportoutfit f├╝r Dich perfekt w├Ąre.

Du bist “obenrum” sehr sch├Ân schmal – Deine Problemzonen sind breitere H├╝ften, Oberschenkel und/ oder der Po?

Runde H├╝ften, ordentlich Oberweite, dazu eine schmale Taille? Das Super-Weib! Nur wie ziehst Du Dich am besten an, damit Du Deine Figur nicht verschleierst?

Du hast beneidenswert schmale H├╝ften – daf├╝r aber ein breites Kreuz und kr├Ąftige Schultern? (Und m├Âglicherweise auch eine gro├če Brust?)

Du bist fig├╝rlich eher knabenhaft gebaut? Bist rank und schlank – aber Du hast kaum weibliche Rundungen und keine deutliche Taille?

Du bist der “klassische Bauch-Typ”? Du hast tolle Beine – Deine kr├Ąftigste Stelle ist Deine Mitte, und ggf. auch eine gro├če Brust?

Zu guter Letzt sei gesagt, dass all usere Tipps nur dazu dienen sollen, dass Du Dich im Zweifelsfall sicherer f├╝hlst bei Deiner Auswahl. Das sind alles nur Anregungen, und nat├╝rlich kannst Du Dich immer dazu entscheiden, “es trotzdem zu tun”. (Mit Absicht, nicht aus Versehen.) Manchmal entscheidet man sich f├╝r ein Modell, weil es zur eigenen Pers├Ânlichkeit passt. Und dann ist alles andere egal!

Viel Spa├č bei der Auswahl Deines perfekten Sport-Outfits!