Die Wahl eines warmen, dunkleren Farbtons verleiht Deinem Sport-Outfit Harmonie und Ausgeglichenheit!


satt oder ged├Ąmpft

Dunklere, warme Farben k├Ânnen eine Wirkung von ruhig-harmonisch (Schokoladenbraun) bis rustikal haben (Lodengr├╝n). Sie wirken oft unaufdringlich und erdverbunden, k├Ânnen aber auch eine sehr sinnliche Ausstrahlung erzielen.

Solche Farbt├Âne wirken generell eher zur├╝ckgenommen und unauff├Ąlliger. Au├čerdem sind dunkle Farbt├Âne bekannterma├čen schlankmachend… Mit diesem Wissen kann man seine Figur optisch beeinflussen, indem man z.B. eine dunklere Farbe f├╝r eine K├Ârperpartie w├Ąhlt, die etwas kaschiert oder verschlankt werden soll.

Dein Sportoutfit mit warmen, dunklen Farben vermittelt Naturverbundenheit, und eine in sich ruhende Kraft.

Sch├Ân ist auch eine Kombination mit einer hellen, sanften (warmen) Farbe – f├╝r einen weichen, femininen Look. (Z.B. Schokoladenbraun in Verbindung mit Apricot.) Alternativ vertragen dunkle warme Farben auch sehr gut einen kleinen Energie-Kick in Form von einer leuchtenden, warmen (oder auch mal k├╝hlen) Farbe. Das wirkt dann sehr sportlich.