Die Wahl eines warmen, hellen Farbtons gibt Deinem Sport-Outfit den positiven Energie-Kick, der Lust auf Bewegung macht!

sanft bis leuchtend

Helle, warme Farben k├Ânnen eine Wirkung von sanft und feminin (Apricot) bis fr├Âhlich-leuchtend haben (helles Orange). Sie haben eine lebensfrohe und positive Ausstrahlung – wie z.B. ein frisches Maigr├╝n oder ein freundliches Sonnengelb. Eine gute Wahl also f├╝r Dein Sport-Outfit!

In der Masse sind diese Farben aber eher nicht klassisch oder elegant. Sie vertragen die Kombination mit einer dunkleren, warmen (oder manchmal auch k├╝hlen) Farbe sehr gut. Diese bringt dann eine angenehme Ruhe mit sich, und l├Ąsst die sch├Ânen, hellen, warmen Farben richtig zur Geltung kommen.

Hellere Farben wirken generell blickanziehend. Mit diesem Wissen kann man seine Figur optisch beeinflussen, indem man z.B. eine hellere Farbe zum Gesicht hin w├Ąhlt. Oder man setzt sie f├╝r eine K├Ârperpartie ein, die eine Betonung gut vertr├Ągt.
Und es gibt noch einen Pluspunkt: Eine helle Farbe zum Gesicht hin getragen hat, ist wie ein Weichzeichner – und hat damit auch einen verj├╝ngenden EffektÔÇŽ